Freitag, 8. November 2013

Es ist geschafft!

Es hätte noch einen 42. Woche-Post geben können, aber ich hatte dann wirklich keine Nerven mehr.

Und am 9. Tag nach Termin wurde ich dann rasant und gewaltig "erlöst".


Und so kam ich ganz überraschend (ich dachte schon, ich würde einfach für immer und ewig schwanger bleiben) doch zu meinem gewünschten Sonntagskind!


Unsere Prinzessin kam am Sonntag um 12.13 Uhr nach einer raschen Eröffnungsphase und einer rasanten Austreibungsphase zuhause im Kinderzimmer auf die Welt.

Insgesamt hat die Geburt nur etwa 6,5 Stunden gedauert und das als quasi Erstgebärende, da ich beim Sohnemann ja nie Wehen hatte.
Den Geburtsbericht werde ich die Tage einstellen.


Kommentare:

  1. Juhu endlich :) herzlichen Glückwunsch und alles alles Gute für euch <3

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsch dir im nachhinein noch alles, alles gute

    AntwortenLöschen